Sagen Sie mit dem Swopper Rückenschmerzen den Kampf an

Dieser Sitzhocker fördert bewegtes und ergonomisches Sitzen auf eine ganz neue Art, wodurch der Swopper Rückenschmerzen tatsächlich verhindern und sogar mildern kann. Dabei bewirkt der Swopper nicht nur mehr Gesundheit und Bewegung beim Sitzen, sondern auch mehr Freude und höhere Konzentration. Das erreicht der Swopper durch drei einzigartige Punkte in seinem Konzept:

  1. Durch das Gelenk direkt am Fußring, wodurch sich die Sitzfläche immer mit dem Körper in jede beliebige Richtung mit neigt.
  2. Durch die Feder, welche zum Swoppen verleitet. Das ist permanentes leichtes Hüpfen beim Sitzen.
  3. Durch die konvexe Sitzfläche, welche den Körper laufend zu einer aufrechten, gesunde Haltung verleitet.

Diese drei Vorteile des Sitzhockers sehen wir uns nun kurz im Detail an und werden dabei erkennen, warum der Swopper Rückenschmerzen so effektiv vorbeugt oder sogar lindert. Starten wir mit der aufrechten Haltung.

Swopper Rückenschmerzen

Durch aufrechte Haltung verhindert der Swopper Rückenschmerzen

Aeris Swopper für den Rücken

Sie kennen vielleicht die vielen ergonomischen Sitze, welche durch besonders geformte Lehnen oder Lendenwirbelsäulenstützen versuchen, den Rücken in die richtige Position zu drücken. Dabei müssen Sie allerdings bedenken, dass gerade solche Formen stets genau an jeden Körper angepasst sein müssten, damit das perfekt funktioniert. Das Möbelhaus müsste also eine Gussform Ihres Rückens erstellen und danach den bestellten Sessel formen. Das geschieht praktisch nie. Aber was wäre, wenn der Körper sich von selbst automatisch in die richtige Position rückt, weil es so am angenehmsten ist? Genau so kann der Swopper Rückenschmerzen verhindern.

Die konvexe Sitzfläche verleitet den Körper richtiggehend dazu sich aufzurichten und eine optimale gerade Position einzunehmen. Gleichzeitig sorgt der abfallende Sitzrand dafür, dass die Beine an der unteren Seite nicht scheuern oder gar abgeklemmt werden, was zu Durchblutungsstörungen wie Besenreisern, Krampfadern oder Thrombosen führen könnte. Bei einem konvexen Sitz kommt so etwas nicht vor.

Obendrein neigt sich die eingebaute Feder durch das Gelenk am Standfuß in jede beliebige Richtung. Sobald Sie sich also nach vorn beugen, geht der gesamte Swopper mit Ihnen mit. So verbleibt der Rücken weiterhin in aufrechter Haltung. Daher machen Sie nicht den typischen Buckel, der so viele Buchhalter ebenso ins hohe Alter begleitet wie der unschöne Geierhals. Da Sie auf diesem Sitzhocker durchgehend in aufrechter Haltung verharren, kann der Swopper Rückenschmerzen leichter verhindern.

Durch Bewegung lindert der Swopper Rückenschmerzen

Die aufrechte, gesunde Haltung ist der eine Teil des fortschrittlichen Konzepts, wie der Swopper Rückenschmerzen verhindert. Die Bewegung durch die eingebaute Feder führt dazu, dass sogar bestehende Rückenschmerzen besser werden können. Denn das durchgehende Swoppen, wie man das leichte Hüpfen nennt, führt dazu, dass die Rückenmuskulatur trainiert und gleichzeitig aufgelockert wird.

Dass sich dadurch Verspannungen und Verkrampfungen lösen, kann sich jeder denken. Überdies werden durch die leichte auf und abwärts Bewegung auch die Bandscheiben geschmeidig gehalten und mit Nährstoffen versorgt. Es tritt ein ähnlicher Effekt ein wie beim Laufen oder Gehen. Selbst Leute mit Bandscheibenvorfall schwören heute auf den Swopper.

Das laufende Wippen und Hüpfen regt natürlich neben dem Kreislauf auch den Stoffwechsel an. Das bedeutet, dass Sie mehr Kalorien verbrennen. So können Sie auch noch ein wenig abnehmen, während Sie gemütlich im Büro oder in einer Besprechung sitzen. Das ist natürlich der absolute Knüller. Rechnen Sie einmal nach, wie viele Stunden Sie so jährlich automatisch im “Fitnessstudio” verbringen. Dazu muss man aber noch erwähnen, dass das auch die Konzentration und die Freude an der Arbeit verbessert.

Mit dem Swopper kaufen Sie eine ausgeklügelte Konstruktion

Den meisten Leuten reicht die automatische aufrechte Haltung und das spielerische Wippen völlig. Rücken- und Nackenschmerzen gehören schnell der Vergangenheit an. Wer aber noch mehr tun möchten, dem können wir noch zwei Balance Übungen auf den Weg mitgeben:

  1. Übung: Stellen Sie den Swopper ganz nach unten und knien Sie sich mit einem Bein im Stehen darauf. Nun heben Sie die Arme nach oben und strecken Sie das andere Bein seitlich weg. Jetzt balancieren Sie auf dem Swopper und versuchen Sie nicht herunterzufallen.
  2. Übung: Heben Sie die Beine im Sitzen vom Boden und lehnen Sie sich gleichzeitig ein wenig zurück. Wippen und balancieren Sie jetzt auf dem Swopper. Eventuell strecken Sie die Arme seitlich weg.

So können Sie noch effektiver mit dem Swopper Rückenschmerzen verbeugen und sogar bekämpfen. Spätestens jetzt muss Ihnen klar sein, dass Sie noch heute Ihren neuen Aeris Swopper bestellen sollten, falls Sie noch keinen haben. Wir wünschen viel Spaß beim bewegten Sitzen!

Swopper konfigurieren

Gestalten Sie Ihren perfekten Swopper! Wählen Sie aus hunderten Varianten und passen Sie den Swopper an Ihre persönlichen Wünsche an:

Aeris Swopper mit Rollen

Swopper mit Rollen

ab nur € 550,00

Swopper mit Rollen konfigurieren

Aeris Swopper mit Gleiter

Swopper mit Gleiter

ab nur € 525,00

Swopper mit Gleiter konfigurieren